Aktuelles 2017                    zu Aktuelles - Archiv 2004 - 2016

Siehe auch kurzfristige Verkehrsmeldungen, 
Fahrplanänderungen, Baustellen etc.
 - nur hier das Logo anklicken -
      

NWM - Geschäftsberichte
(hier anklicken)

      

Die Gewerkschaft verdi wird ab Montag, 9. Januar 2017 mit Betriebsbeginn einen Großteil des Busverkehrs in Hessen bestreiken. 

Im Werra-Meißner-Kreis werden die Linien betroffen sein, die durch das Unternehmen BVH (Busverkehr Hessen GmbH) betrieben werden. Im Einzelnen sind das die Linien 

240 - Eschwege <> Wichmannshausen <> Ringgau ( <> Herleshausen)

241 - Nesselröden <> Herleshausen

250 - Herleshausen <> Wichmannshausen <> Sontra <> Bebra  

Hiervon betroffen sind natürlich auch Fahrten im schulbezogenen Linienverkehr, sodass es im gesamten Bereich Eschwege/Bebra/Sontra/Ringgau/Herleshausen zu Verzögerungen und Ausfällen kommen kann. Da derzeit nicht bekannt ist, wie viele Fahrpersonale am Streik teilnehmen werden und wie lange der Streik seitens verdi aufrecht erhalten wird, lässt sich derzeit auch keine genaue Prognose zu Art und Dauer der Einschränkungen abgeben. Wir gehen jedoch derzeit davon aus, dass ein Teil der Schüler die Schulen nicht oder nur verspätet wird erreichen können.

Einzelne Fahrten auf den o.g. Linien werden durchgeführt, da diese nicht von der BVH selbst, sondern von Subunternehmen gefahren werden, deren Fahrpersonale nicht am Streik teilnehmen werden.

Alle anderen Linien im Werra-Meißner-Kreis werden nach derzeitigem Stand nicht vom Streik betroffen sein, sodass wir hier von einem stabilen Betrieb ausgehen.

 

 

 

    und dann waren doch noch   :-)